Birdrace-Künstler

Reno Lottmann

Geboren wurde ich 1959 in Engerhafe/Ostfriesland. Schon seit Jugendzeit nimmt die Ornithologie einen zentralen Platz in meinem Leben ein. Trotzdem habe ich mich nach dem Zivildienst für ein Kunststudium entschieden (Kunstpädagogik und Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig, später Referendariat in Hameln). Nach der Ausbildung habe ich Kunst und Ornithologie bzw. Kunst und Natur miteinander verbunden. So arbeite ich seit mehr als 20 Jahren selbstständig als Grafiker, Illustrator und Fotograf im Natur- und Umweltbereich. Neben der Anfertigung von Tier- und Pflanzenbildern gestalte ich Kinderbücher (z.B. „Ella und das Grüne Band“ zur innerdeutschen Grenze), entwerfe Cartoons und übernehme Layoutaufgaben. Nach wie vor bin ich aber auch als Freier Künstler tätig.

Das Wattenmeer hat mich seit meiner Kindheit besonders fasziniert. Die Weite der Landschaft in Kombination mit der überaus reichen Vogelwelt inspiriert mich immer aufs Neue. Umso schöner ist es für mich, dass ich in den vergangenen Jahren vermehrt für den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer aktiv sein kann. So habe ich in Zusammenarbeit mit der Firma SigNatur aus Göttingen vor einigen Jahren u.a die Ausstellungen in der „Seehundaufzuchtstation“ in Norden/Norddeich und dem Umweltzentrum „Wittbülten“ konzipiert und umgesetzt. Mit Jochen Dierschke und Petra Potel habe ich das Buch „Vögel beobachten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer“ geschrieben und illustriert. Seit 2009 bin ich Mitglied in der Planungsgruppe für die „Zugvogeltage“ im Nationalpark. Zu meinen Arbeitsgebiet gehören hier neben der Entwicklung diverser Informationsmaterialien auch die Durchführung von Vorträgen, Führungen und Seminaren.


zurück zur Übersicht