Birdrace-Künstler

Bernd Pöppelmann

Bernd Pöppelmann wurde 1946 geboren und lebt heute in Steinfurt/Westfalen. Schon seit frühester Kindheit prägten das Interesse an der Natur und die Malerei sein Leben. Bereits als Kind zog er Vögel von Hand auf, wurde später Falkner und pflegte verunglückte Wildtiere in seinem Garten. Dieser Vorliebe für die Natur seiner Umgebung ist er bis heute treu geblieben. Die Nähe zu seiner Umwelt und der direkte Kontakt zu Tieren spiegeln sich auch in seinen Bildern auf ganz besondere Weise wider. Der Künstler verdeutlicht damit seine persönliche Sichtweise auf die Dinge. Tiere und Landschaften bilden eine Einheit, in vielen Darstellungen werden auch die Einflüsse des Menschen auf besonders eindringliche Weise veranschaulicht. Das Eintreten für einen besseren Schutz der Umwelt und der biologischen Vielfalt ist dem Künstler ein großes Anliegen. Über zehn Jahre führte er ein Malprojekt mit Kindern in der Natur durch und wurde dafür 1992 von der Stadt Emsdetten mit dem Umweltpreis ausgezeichnet. Mehrere Male wurden durch Verkaufserlöse seiner Ausstellungen Naturschutzprojekte unterstützt.

Mehrfach wurde Bernd Pöppelmann für seine Leistungen ausgezeichnet. Viele seiner Gemälde finden sich in privaten Sammlungen, Galerien, Königshäusern und Museen in mehreren Ländern. Ein über 200 Seiten starker Bildband illustriert das künstlerische Schaffen des international bekannten Malers.


zurück zur Übersicht